ElitePartner Erfahrungen 2017

Aus der Werbung im Fernsehen hört man immer wieder die beiden Slogans: „Akademiker und Singles mit Niveau“ und „Partnersuche mit Erfolg“. Diese Slogans sind das Herzstück, auf das die Firma ElitePartner seit ihrer Gründung im Jahr 2004 zählt. Hinter der Firma steht die EliteMedianet GmbH aus Hamburg mit etwa 50 Mitarbeitern. In 2005 hat man das Unternehmen erweitert, indem Österreich und die Schweiz dazu kamen.

Seit dieser Erweiterung hat sich das Unternehmen als eine der führenden Partnervermittlungsbörsen im deutschsprachigen Raum etabliert. Dabei besteht der Hauptanteil der eingeschriebenen Mitglieder aus Akademikern. Laut eigenen Angaben haben dabei etwa 68% aller Mitglieder ihr Studium abgeschlossen.

Die Online-Partnervermittlung wurde in 2005 auch TÜV-geprüft und weist seit diesem Zeitpunkt mehrere Auszeichnungen auf. 2016 wurde dabei die Note “GUT” bei der Stiftung Warentest erzielt. ElitePartner bietet neben dem telefonischen Single-Coaching und anderen offline Serviceleistungen, wie beispielsweise Single-Reisen, Flirt-Seminaren, Single-Events und Porträtaufnahmen, auch einen ausgezeichneten Kundendienst an, der Fragen zu all diesen Bereichen schnellstens beantwortet.

Weiterhin gibt es auch eine passende App, mit der man andere Mitglieder direkt per Tablet oder Smartphone kontaktieren kann, sobald man sich einmal auf der Webseite: www.elitepartner.de registriert hat.

Name: ElitePartner
Adresse: PE Digital GmbH
Speersort 10
20095 Hamburg
Regulierung: Handelsregister
HRB 89338 Amtsgericht Hamburg
E-Mail: Info@ElitePartner.de
Telefonnummer: 040 6000 95
Live Chat: ja

Hier die Vorteile:

  • Hauptsächlich Akademiker
  • Spezifischer Persönlichkeitstest zum Definieren des Profils
  • Garantierte Kontakte

Hier ist der Nachteil:

  • Registrierung auf der Webseite, um App zu nutzen

Wie sieht man den Anbieter in der Öffentlichkeit und in der Werbung?

ElitePartner ist sehr aktiv in der Werbung im Fernsehen, im Radio, auf Plakaten,etc. und spricht hierbei die Zielgruppe der Akademiker über 30 an. Die allgemeine Akzeptanz der Gesellschaft ist für dieses Online-Dating Portal sehr positiv, obwohl man natürlich auch auf Kritiker stößt, die das Portal als unsensibel und realitätsfern empfinden.

DE Elite Partner 7

Bei ElitePartner kann man Erfolgsgeschichten der eingeschriebenen Mitglieder lesen, die Ihre positiven Erfahrungen mit dem Portal schildern. Durch den hohen Werbeaufwand kennen viele Personen der Zielgruppe die beiden bekannten Slogans, „Akademiker und Singles mit Niveau“ und „Partnersuche mit Erfolg”. Der Schwerpunkt „Akademiker“ bringt ElitePartner dazu, sich von den anderen Anbietern besonders zu unterscheiden, denn über 68% der eingeschriebenen Mitglieder haben nach Angaben des Betreibers ein abgeschlossenes Studium.

Der Ruf der Seite ist daher eher seriös. Dies gelingt dem Portal durch die hohe Anzahl aktiver Mitglieder mit ernsten Absichten, die das Flirterlebnis zu einer sicheren Erfahrung werden lassen.

Wie übersichtlich ist das Profil und die Plattform?

Auf der Homepage von ElitePartner kann man nicht besonders viel Information finden, ähnlich wie bei anderen digitalen Singlebörsen. Das änderst sich aber, sobald man sich registriert hat, und man einen ersten Einblick in das Flirtuniversum bekommt.

Die Webseite ist intuitiv und sehr übersichtlich aufgebaut, was auch für Menschen, die im Umgang mit dem Internet nicht sehr viel Praxis haben, sehr vorteilhaft ist. Die Registrierung geht sehr schnell, denn man muss nur wenige Daten angeben. Man kann den persönlichen Fragebogen dann in etwa 20 Minuten ausfüllen, da es eine Art Multiple-Choice-Test ist.

Alle Plattformen sind selbstverständlich für die Nutzung auf dem Smartphone, Tablet oder Computer optimiert. Dadurch ist das Surfen auf der Webseite wirklich sehr einfach. Man kann das Profil mit nur wenigen Klicks bearbeiten und auch verändern. Ist das Profil zu 100% ausgefüllt, dann kann man sich durch die Kontakt-Option mit anderen Mitgliedern in Verbindung setzen.

Dies geschieht durch ein internes Nachrichtensystem. ElitePartner wurde besonders gut bewertet, da seine Plattform auch TÜV-geprüft ist. Im Hinblick auf den Datenschutz und die Anonymität bietet das den Mitgliedern eine weitere Sicherheit.

Der Kundenservice funktioniert nur in den öffentlich geltenden Bürozeiten des Online Anbieters, doch auf der Webseite selbst kann man 24 Stunden am Tag aktiv sein. Hierbei ist es egal, ob man sich per Webseite oder App einloggt, alle Nachrichten werden im Mitgliederprofil bis zum nächsten Abruf gespeichert.

Bei ElitePartner.de anmelden 

Wie funktioniert die Anmeldung?

Anmeldung ElitepartnerZu Beginn kann man die Webseite erstmal kostenlos testen. Dafür muss man nur wenige persönliche Daten angeben, um sich auf der Webseite zu registrieren. Danach füllt man den wissenschaftlichen Persönlichkeitstest aus, um sein persönliches Profil zu erstellen und die Suchkriterien für den gewünschten Partner genau anzugeben. Da es sich um einen Multiple Choice Test handelt, kann man ihn in etwa 20 Minuten fertigstellen.

Diese Ergebnisse bilden die Grundlage der Suche und sind das Vermittlungsprinzip für die verschiedenen Partnervorschläge, die einem von ElitePartner direkt zugeschickt werden. Man kann die Suche allerdings aktiv noch einmal genauer eingrenzen, in dem man weitere Kriterien eingibt. Nach der Registrierung erhält man eine E-Mail, die man zur Bestätigung des Anmeldungsprozesses braucht.

Man erhält eine Mitgliedernummer, die man immer dann verwendet, wenn man sich auf der Webseite einloggen möchte. Bei ElitePartner ist keine wirklich aktive Suche notwendig, da der Anbieter alle Profile rausfiltert, die psychologisch am besten zum eigenen Profil passen. Nach der Prüfung ihres Profils bekommen alle Mitglieder eine Art Gütesiegel, das als Garantie für die ernsten Absichten, mit denen sich ein Mitglied angemeldet hat, steht.

Weiterhin kann man noch einen Text über sich selbst schreiben und einige Bilder in das eigene Profil hochladen. Von den Kundenbetreuern werden diese Profile direkt überprüft, um mögliche Fakeprofile zu vermeiden, die keine ernsten Absichten aufweisen.

Ganzkörperfotos oder unscharfe Bilder werden dabei von vorne herein nicht akzeptiert, und das Profil wird daher gleich gelöscht. Mit der dazugehörigen App kann man nach der Anmeldung als Premium-Mitglied Grüße versenden, andere Mitgliederprofile anschauen, Partneranfragen lesen und unbegrenzt Nachrichten verschicken.

Wie hoch sind die Kosten?

Bei ElitePartner liegen die Preise im oberen Bereich, denn dadurch wird sicher gestellt, dass sich nur solche Personen anmelden, die sich mit ernsten Absichten der Partnersuche widmen. Die Preise sind von der gewählten Laufzeit abhängig. Die Premium-Mitgliedschaft gibt es wie folgt: 6 Monate zu 69,90€, 12 Monate zu 52,90€ und 24 Monate zu 32,90€. Als Premium-Mitglied kann man unbegrenzt Nachrichten versenden.

Ein zusätzliches Persönlichkeitsprofil kostet 59,00€. Bei ElitePartner bekommen Singles und Alleinerziehende unter 30 Jahren eine Vergünstigung von 50 %, sobald man die notwendigen Angaben dazu im Persönlichkeitstest macht. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist gut und obwohl die Preise zwar im Gegensatz zu anderen Seiten ein wenig höher sind, ist die Erfolgsquote das aber auch.

DE Elite Partner Logo 1269,90 € mtl. für 6 Monate52,90 € mtl. für 12 Monate32,90 € mtl. für 24 Monate
Ersparnis1737

Mit dem Kauf einer Premium-Mitgliedschaft geht man einen Vertrag mit ElitePartner ein, den man bei vorzeitiger Beendung unbedingt rechtzeitig kündigen muss. Die Laufzeiten verlängern sich in diesem Falle nämlich automatisch. Das Elite Partner Single TV mit einer Sammlung von über 60 TV-Sendungen zum Thema “Singles” und das Elite-Magazin über Singles, Liebe und Beziehungen sind zwei weitere Extras, die mit im Angebot liegen.

ElitePartner legt viel Wert auf die Überprüfung jedes neu registrierten Mitgliederprofils. Da wird vom Kundenservice wirklich jedes Profil genau durchgesehen. Es gibt fast keine Fakeprofile auf der Webseite, was das Surferlebnis weitaus angenehmer und sicherer gestaltet.

Gibt es Bonus-Aktionen?

ElitePartner bietet seinen Kunden viele unterschiedliche Bonus-Aktionen an. Alleinerziehende erhalten dabei einen ElitePartner Bonus von 50% bei der Registrierung. Singles unter 30 Jahren bekommen diese auch, sobald sie dies im Profil angegeben haben. Für Existenzgründer gibt es eine Reduzierung von 30%. Diese Art von Gutschein-Aktionen sind auch sehr oft auf der Homepage des Anbieters zu finden.

Daher ist es empfehlenswert, diese regelmäßig zu besuchen. Der monatliche Newsletter enthält auch Gutscheine für verschiedene Aktionen. Dabei ist anzumerken, dass mehrere Vergünstigungen natürlich nicht gleichzeitig in Anspruch genommen werden können. Webseiten, die Discount-Codes anbieten, führen oft auch diese offiziellen Gutscheine von ElitePartner. Die Seite des Online-Dating Anbieters ist dann meist direkt verlinkt.

Fazit

Die Erfolgschancen bei ElitePartner sind wirklich sehr hoch, denn die Seite zählt auf über 30.000 Neuregistrierungen im Monat. Daher ist dieses Portal definitiv eine der besten Online-Dating Partnerbörsen, wenn man ernsthaft nach einem Partner „mit Niveau“ Ausschau hält.

Mit einer Premium-Mitgliedschaft können sehr einfach neue Kontakte über die Webseite oder die App gemacht werden. Alle Mitglieder-Profile werden vom Kundendienst auf Echtheit überprüft, wodurch mögliche Fakeprofile sofort eliminiert werden.

Durch die persönlichen Testfragen, aus denen ElitePartner die sogenannten Matches potentieller Kandidaten erstellt, wird die Suche nochmals eingegrenzt. Den Mitgliedern wird je nach Vertragsdauer dabei eine Mindestanzahl an Kontakten angeboten. Weiterhin hat ElitePartner eine hohe Anzahl an Auszeichnungen erhalten und ist TÜV-geprüft. Für alle Mitglieder bedeutet dies im Rahmen des Datenschutzes und der Anonymität mehr Sicherheit.

Mit dem dualen Verfahren, das aus dem wissenschaftlichen Persönlichkeitstest und dem spezifischen Matching-Algorithmus besteht, sind die Erfolgschancen sehr hoch, um endlich den perfekten Partner für eine langfristige Beziehung zu finden. Daher ist ElitePartner die richtige Alternative online, wenn die Suche des Partners auf konventionellem Wege nicht klappt.

Zusammenfassung vom Testbericht
Getestet am
Testobjekt
ElitePartner
Zusammenfassung
5